Coole Tipps für heiße Tage

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagram

Endlich Sommer! Wir erfreuen uns an leichten Sommerkleidern, kühlen Eisbechern und einem erfrischenden Sprung in den See. Und natürlich bietet der Sommer auch jede Menge toller Deko-Ideen. Hier sind unsere Ideen für tolle Sommertage.

 

Gobelin Tischsets Kirschen

CHERRIES – die Gobelinserie mit den frechen Früchtchen gehört zu unseren Sommerlieblingen. Dazu ein leckeres Kirscheis genießen und es sich auf der Terrasse mit einem Schmöker richtig gemütlich machen – mehr braucht es nicht für einen perfekten Sommernachmittag.

 

Mit Liebe gemacht: raffinierte Kirschmarmelade. Sie bekommt ihren besonderen Kick durch Ingwer und Minze.

Zutaten für 4 Gläser: 1 kg Sauerkirschen, 1 Bund kleingehackte Minze, 1 EL Ingwer, fein gehackt, 500 g Gelierzucker 2:1

Kirschen waschen und entsteinen, die Hälfte in einen Topf geben und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, dann restliche Kirschen, den Ingwer und Gelierzucker hinzufügen und alles vermengen. Mischung erhitzen und unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd nehmen und die Minze unterheben. Dann die Fruchtmasse in vorbereitete Gläser füllen und fest verschließen.

 

Sommerlook für Ihren Tisch: JERSEY bezaubert durch den federleichten Pusteblumen-Print und die modische Stone-washed Optik. Und das zarte Blau lässt einen Raum auch an heißen Tagen angenehm kühl wirken.

 

Bellini Cocktail

Dolce Vita wie in Italien: Der BELLINI. Der Cocktail wurde 1948 in der berühmten Harry’s Bar in Venedig erfunden und ist eine herrliche Erfrischung an heißen Sommertagen. Im Handel sind diverse Fertiggetränke erhältlich, die an einen frisch zubereiteten Bellini allerdings nicht heranreichen.

Also machen Sie ihn doch einfach selbst – es ist ganz einfach und geht schnell!

Zutaten pro Glas: 3cl Pfirsichpüree von reifen Pfirsichen und 10cl Prosecco.  Das Originalrezept sieht Weinbergpfirsiche vor, aber jeder andere Pfirsich schmeckt genau so köstlich.

Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten, entkernen und im Mixer pürieren. Mit Prosecco auffüllen und vorsichtig umrühren. Cin cin!

 

Willkommen zur Gartenparty! Damit das sommerliche Vergnügen so stressfrei wie möglich abläuft, und Sie sich am Ende nicht auch noch mit dem Bügeln der Tischwäsche plagen müssen – oder damit beschäftigt sind, Fettflecken aus der schönen Gartentischplatte zu schrubben, empfehlen wir eine der abwaschbaren Tischdecken aus unserer Serie BISTRO.

Entdecken Sie unsere BISTRO Kollektion!

 

Einladend: Die Gartentischdecke BISTRO ALVOR

 

Joghurt Dip

Dips und Saucen sind das A & O eines gelungenen Barbeque. KHIRA RAITA, quasi die indische Alternative zur Tsatsiki,  ist ein erfrischender, knoblauchfreier Dip auf Joghurtbasis, der zu Gegrilltem oder einfach zu Brot schmeckt.  Hier das Rezept für 4 Portionen:

1 Tasse Joghurt
1 Tasse Gurke, dünn gehobelt oder geraspelt
Kreuzkümmelpulver (Cumin), schwarzer Pfeffer und Salz
2 Zweige Minze, gehackt

Alle Zutaten vermengen und gut gekühlt servieren.

 

Das schwimmende Teelicht im Gurkenglas ist im Handumdrehen gemacht und zaubert stimmungsvolles Licht an langen Sommerabenden.

 

Tischläufer Dschungel

Auch drinnen wollen wir den Sommer zelebrieren. Und da Dschungelmotive momentan voll im Trend liegen – und weil wir die Serie einfach toll finden – ist CHEETAH unser erklärter Sommerliebling!

Mediterraner Abendimbiss, appetitlich angerichtet: eine Flasche Wein, frisches Brot und dazu unsere Serie OLIVIA STRIPE. Den hübschen Stoffkorb kann man sowohl als Brotkorb oder als Dekokorb verwenden. Soll er als Übertopf für Blumentöpfchen oder Kräuter dienen, sollte man ihn innen mit Folie auskleiden.

 

Herrlich lässig: die sommerlich leichten Tischläufer SOLO aus reinem Leinen. Sie sind erhältlich entweder in blau oder einem beige-olive Ton. Mit passenden Kissen wird ein kompletter Sommerlook daraus.

 

Mehr Sommer geht nicht: Entdecken Sie unseren Sonderteil mit maritimer Tischwäsche!

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagram

Renate Arbeiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.