DIY – Servietten schnell und einfach dekorieren

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitterpinterestrssyoutubeinstagram

Zugegeben, kunstvoll gefaltete Servietten können schon toll aussehen. Aber leider ist Servietten falten meist sehr zeitaufwendig, und außerdem kann es leicht ein wenig steif aussehen.

Wir haben Tipps, wie man Servietten ganz fix und preiswert mit wenigen Zutaten selber dekorieren kann:

Serviettendeko

Rustikal und sehr charmant: die Banderole aus Juteband haben wir an der Unterseite zusammengetackert (ordentliche Menschen werden sie nähen oder zumindest kleben wollen;-)). Die Mohnkapseln hat unsere Kollegin Kirsten aus ihrem Garten beigesteuert.

Rote Serviettevon Sander

Noch schneller gemacht: Die Serviette wird locker zusammengelegt und mit einem karierten Bändchen geschmückt.

Servietten falten, schöne Tischdeko

Wenn man anstelle der rustikalen Paketkordel ein schmales Satinband nimmt, ist diese schlichte Deko schön genug für eine festliche Tafel.

 

Tischdeko herbst

Hortensien sind einfach wnderschön! Selbst verblüht haben sie ihren Charme

Die Servietten LOFT in Farbe 49 – creme sind wirklich unglaublich vielseitig. Der schöne warme Farbton passt zu vielen anderen Farben und wird von uns gern dekoriert. Für die Serviettendeko haben wir hier Hortensien und eine abgeblühte Astilbenrispe genommen.

 

Serviettendeko

Loft Serviette Farbe 27 in Kombination mit LOUNGE Läufer Farbe 21

Zwei Zweiglein Heide aus dem Bumentopf geschnitten und ein Bändchen um die Serviette – fertig!

 

Servietten dekorieren

Ein kleines Sträußchen begrüßt jeden Gast

Die Serviette (hier SECRET in Farbe 27) wird zum Dreieck gelegt und von der Mitte her locker in drei Fächer gelegt. Kleine Blümchen im Eierbecher geben hier den Hingucker und romantischen Touch.

 

rote Stoffserviette

einfacher Serviettenfächer

Für elegante Abende darf es auch ein schöner Serviettenring sein. Und natürlich eine besonders schöne Serviette. Hier haben wir SECRET in weinrot Farbe 26 genommen  festlich genug auch für den Weihnachtstisch.  Die Serviette wird in der Hälfte gefaltet und wie eine Zieharmonika in Falten gelegt. Dann in der Mitte zusammenfassen und durch den Serviettenring ziehen. (Man kann natürlich auch mit einer SChleife zusammenbinden.) Der kleine Beerenzweig ist hier das Tüpfelchen auf dem i.

Servietten falten und dekorieren

Serviettendeko mit Beeren und Efeu

 

Auch die Servietten haben eine Banderole bekommen. Für den zusätzlichen Pfiff stecken noch zwei Zweiglein weiße Besenheide darin.

Die Servietten haben eine Banderole aus Juteband und Borde bekommen. Für den zusätzlichen Pfiff stecken noch zwei Zweiglein weiße Besenheide darin.

 

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitterpinterestrssyoutubeinstagram

Renate Arbeiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.