Weihnachtstrends 2017 – Waldweihnacht

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitterpinterestrssyoutubeinstagram

Dieses Jahr gibt es wieder tolle neue Weihnachtstrends. Ich habe die Augen für Euch aufgehalten und stelle sie der Reihe nach vor. Heute machen wir den Anfang mit der WALDWEIHNACHT.

Grün in allen Schattierungen ist die Basis der Dekoration. Dabei gilt: je mehr Grüntöne, desto lebendiger. Es ist auch gar nicht notwendig, dass alle Farbtöne haargenau zu einander passen. Wie im Wald die Blautanne und der frische Farn nebeneinander wachsen, lebt auch der Look der Weihnacht von der Vielfalt der Schattierungen. Damit das Grün nicht überhand nimmt, kombiniert man es am besten mit Braun und Naturtönen und streut hier und da ein paar helle Tupfer ein – so wie unser Kissen PINO mit den niedlichen Eichhörnchen.

 

grüne Weihnachtsdeko

Hier haben wir zum blaugrünen Tischläufer BRAID die Servietten LOFT in den Farben 58 und 11 zusammen dekoriert. Wer hätte gedacht, dass diese beiden Farben so gut zusammen harmonieren?

Serviettendeko sebst gemacht: Aus einem Stück Juteband wird ein Ring geformt und entweder an den Enden zuammen geklebt oder einfach getackert. Etwas Thuja und zwei kleinen Efeuzweigen werden mit dünnem Draht zusammengefasst und mit der karierten Schleife verziert. Das Schleifenband ist gedrahtet, dadurch steht die Schleife besonders schön. Der Anhänger aus dünner Pappe dient als Platzkarte.

Tischdekoration Moos Weihnachten

Die Deko zur Waldweihnacht muss gar nicht aufwendig sein. Holzscheiben sind besonders schön, dazu Nüsse und Zapfen. Die Zapfen bekommen ihre Schneehäubchen einfach durch weiße Lackfarbe. Die Teelichte stehen in einfachen Weckgläsern auf einem weicheen Moosbett. Den letzten Pfiff bekommen die Gläser durch etwas Paketkordel, frisches Efeu und ein Schleifchen aus kariertem Band.

dekorierte Etagere Weihnachten

Ich bin ja ein bekennender Fan von Etageren. Auf ihnen lassen sich allerlei dekorative Kleinigkeiten so wunderschön in Szene setzen!

alte Kuchenform Tischdeko Weihnachten

Ohne Moos nix los: Moos gehört ganz unbedingt zur Waldweihnacht. Frisches Moos bekommt man (wenn man es nicht, wie ich, reichlich aus schattigen Gartenbereichen absammeln kann) beim Floristen. Es gibt aber auch dekorative künstliche Moossteine (einfach mal googeln!), die man ebenso gut verwenden kann.

Hier schmückt frisches Moos ein altes Tartelettförmchen. Mit ein paar Nüssen wird daraus ein origineller und schnell gemachter Teelichthalter. Wenn man das Moos mit der Blumenspritze feucht hält oder ihm ab und zu ein paar Tröpfchen Wasser gibt, hält es sich in der Wohnung die ganze Adventszeit über.

 

Ud hier kommen unsere Lieblingsprodukte zur Waldweihnacht:

Tischläufer Weihnachtsmotiv

Ein Tisch, der nicht nur zu Weihnachten, sondern schon im Herbst schön ist. Gedeckt haben wir ihn mit mit einem Tischläufer aus meiner momentanen Lieblingsserie PINO. Hier kombiniert mit einem Tischläufer LOFT in der Farbe 58

 

LOFT ist unsere bliebteste Serie überhaupt. Kein Wunder, hat sie doch den verlässlichen Sander Fleckschutz und ist superleicht zu pflegen. Außerdem lassen 39 (!) Farben vom Klassiker bis zur Trendfarbe und die Auswahl aus 21 Größen praktisch keinen Wunsch offen. Zur Waldweihnacht empfehle ich die drei Grüntöne 11, 58 und 72 und die Naturtöne 59, 23, 43 und 38.

 

grüne Kissen und braune Kissen

Wer bei BRAID an ein wollig gestricktes Zopfmuster denkt, unterliegt einem verständlichen Irrtum. BRAID besteht aus gewebter Baumwolle, die stonewashed und außerdem leicht gecrashed ist. Das verleiht den Kissenhüllen und Tischläufern die plastische Dreidimensionalität und den unwiderstehlichen lässigem Look. Genau richtig für ein Weihnachten wie mitten im Wald!

 

Tischdecke für Weihnachten grn

LES ETOILES macht seinem Namen alle Ehre. Viele Sterne schmücken diesen zeitlosen Weihnachtsjacquard in den traditionellen Farben rot, grün und silber. Es gibt ihn als Tischläufer, kleine Tischdecke und als Servietten. Die Qualität ist, wie von Sander gewohnt, sehr pflegeleicht und langlebig. Ein toller Begleiter für den Advent und die Festtage!

 

weihnachtskissen

Ein Herz für Tiere: Sowohl der stolze Hirsch SNOW DEER als auch das goldige Häschen SNOW RABBIT passen perfekt zum Thema Waldweihnacht und sind lebendige Farbtupfer im grünen Wald. Ich habe besonders den kleinen Hasen in Herz geschlossen. Wenn ich ihn so im Schnee frieren sehe. möchte ich ihn am liebsten gleich in ein flauschiges Handtuch einpacken und neben den warmes Ofen legen…

 

YOUR STAR hat einen besonders attraktiven, matten Grünton. Der weihnachtliche Tischläufermit dem wie eingestanzt wirkenden Stern gehört zu meinen Lieblingen in dieser Saison!

 

Kissen Vogel und Kissen Eichhörnchen für Weihnachten

Zwei weitere Waldbewohner möchten gern bei Ihnen einziehen: das Eichhörnchen SNOW SQUIRREL und der kleine Piepmatz SNOW BIRD sind im gestochen scharfen Digitaldruck auf Stoff gebannt. Die Kissen haben eine Füllung aus echten Federn und selbstverständlich einen abnehmbaren Bezug.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitterpinterestrssyoutubeinstagram

DIY: Weck- und andere Gläser

Tischdekoration mit Wekcgläsern und Marmeladengläsern DIY
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitterpinterestrssyoutubeinstagram

Alte Marmeladen- oder Gurkengläser sind viel zu schade für den Altglascontainer. Denn mit ganz wenig Aufwand kann man sie in schöne Tischdekorationen umwandeln.

DIY Tischdeko basteln

DIY! Aus einem altem Marmeladenglas gebasteltes Windlicht.

Die wohl einfachste Variante: Etikett entfernen und Glas mit Wasser füllen. Darauf schwimmt ein Teelicht oder eine Schwimmkerze. Mit einem Schleifchen aus Floristenbast und einem Rosmarinzweig bekommt das Glas den letzten Schliff.

 

 

blaue Tischdekoration maritim

Urlaubsfeeling: Marmeladenglas mit maritimer Dekoration

Mit Muscheln, Seestern und Schleierkraut wird das kleine Marmeladenglas zum Hingucker auf dem sommerlich gedeckten Tisch.

 

 

Tischdeko für Herbst und Weihnachten: Vorratsgläser und Weckgläser

Große Vorratsgläser werden zu Windlichtern

Für diese Dekoration habe ich große Weckgläser genommen (in denen ich normalerweise die Katzenleckerlis und das Trockenfutter aufbewahre:-))
Sie müssen schon etwas größer sein, damit die Kerze und die Zapfen zusammen darin Platz finden. Die Kerze hoch genug wählen,sonst wird das Anzünden schnell zu einer fummeligen (und heißen) Angelegenheit!  Der Kranz aus Efeu drumherum sorgt für den Finishing Touch.

 

Windlichter weihnachtlich dekorieren

Höhenunterschiede bringen Spannung auf den Tisch!

Die gleichen Gläser passen natürlich auch auf den Weihnachtstisch. Hier haben sie nur zusätzlich noch ein kariertes Schleifchen bekommen.

 

Herbstlich dekoriete Gläser

Große Weckgläser lassen sich mit wenigen Handgriffen und wenig Aufwand zu jeder Jahreszeit dekorativ herrichten.

Der Hirsch im Glas bekommt Gesellschaft von künstlichen Moossteinen aus dem Gartencenter, Zapfen und blauen Beeren. Ein Zweig Thuja simuliert den Wald. Die Ziergurken im linken Glas sind aus dem Gartencenter, man kann sie aber auch selbst aus Samen ziehen. Die rustikale Kordel, die um die Gläser gebunden ist, ist ebenfalls aus dem Gartencenter.

 

Shabby Chic Frühstückstisch

gedeckter Tisch im Shabby Chic-Stil

Hier eine Variante für romantische Gemüter. Die Kombination von Juteband und Spitzenborde ist momentan ungeheuer angesagt. Ich nähe nicht gern und habe daher selbstklebende Borde gekauft. Dann musste ich allerdings feststellen, dass sie generell nicht gut klebt und auf dem Juteband schon mal überhaupt nicht. Auf Nummer Sicher geht man also, wenn man die Borde doch annäht oder klebt.

Auch die Servietten haben eine Banderole bekommen. Für den zusätzlichen Pfiff stecken noch zwei Zweiglein weiße Besenheide darin.

Auch die Servietten haben eine Banderole bekommen. Für den zusätzlichen Pfiff stecken noch zwei Zweiglein weiße Besenheide darin.

 

DIY Windlichter basteln

Weckgläser werden mit Borde und kariertem Band zu romantischen Windlichtern

In diesem Weckgläsern war einmal Gulasch, den eine örtiche Metzgerei verkauft.  Die Etiketten waren sehr hartnäckig zu lösen und haben selbst die Spülmaschine und langes Einweichen in warmem Wasser schadlos überstanden. Für solch schwierigen Fälle nehme ich immer ein Stück Küchenkrepp mit etwas Öl, dann geht es ganz einfach.
Mit selbstklebender Borde und einem karierten Schleifchen verziert, sind die Gläser nun zu romantischen Teelichtgläsern geworden. Ideal für den Kaffeetisch oder auch die Gartenparty.

Tischdekoration Herbst Moos im Glas

Ein großes Glas mit Äpfeln, Moos und Hagebutten

Ich dekoriere immer sehr gern mit Materialien, die ich im Haus und Garten habe. In diesem Fall sind es Äpfel.  Ein großes Vorratsglas bekommt eine Bodenschicht aus weißem Zierkies, darauf wird Moos gelegt. In diesem Fall habe ich frisches Moos genommen, aber auch künstliches Moos oder Moossteine sehen gut aus. Darauf kommen frische Äpfel. Komplettiert wird das Glas durch kleine rote Hagebutten und zwei Farnwedel. Der obere Hals des Glases wird mit Juteband umbunden, darauf kommt eine Schleife aus kariertem Band, ein Hagebuttenzweig und etwas Efeu.

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitterpinterestrssyoutubeinstagram